Sie können ein bestehendes Yumpu Magazin mit einer neuen PDF-Datei aktualisieren. Dies ändert die Einstellungen von dem Magazin und die URL nicht. Alle Embeds werden noch funktionieren und die neue Version des PDF's anzeigen. Diese Funktion erfordert einen Premium Plan. 

Hotspots exportieren

Sichern Sie zuerst die aktuellen Hotspots, da diese nicht automatisch in der neuen Version vorhanden sind. Wichtig zu wissen ist, dass dies nur dann funktioniert, wenn die Seitenstruktur und der Umfang vom Magazin nicht verändert wird. Sonst würden sich die importierten Hotspots nicht an der richtigen Stelle befinden. 

Gehen Sie auf "Seiten bearbeiten" auf Ihrem Magazin.

Klicken Sie auf den "CSV"-Button.

Gehen Sie auf den "Export"-Tab und wählen Sie das gewünschte Format aus. Hier wählen wir "CSV", Sie können aber jede Option auswählen.

Sie werden eine CSV-Datei erhalten. Diese Datei wird später für die Wiederherstellung von Ihren Hotspots verwendet (bitte nicht löschen). Wenn Sie Änderungen an den Hotspots durchführen möchten, können Sie die Datei bearbeiten. Dies kann nützlich sein, wenn es zum Beispiel nach der Revision Änderungen in der Seitenstruktur geben wird. 

Upload der Revision

Nun können Sie die neue PDF-Version hochladen. Gehen Sie auf "Magazin bearbeiten".

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf "Laden Sie eine überarbeitete Fassung hoch".

Wählen Sie die neue PDF-Datei aus und laden Sie sie hoch. Gehen Sie nach dem Prozess wieder auf den Hotspot Editor (unter "Seiten bearbeiten"). Klicken Sie auf "CSV" und wählen Sie diesmal "Import". Laden Sie die gesicherte CSV-Datei hoch und nun sind Ihre Hotspots importiert. 

Did this answer your question?